Gesichtsöle

Entscheidend für die wunderbare Wirksamkeit der Gesichtsöle sind je nach Hautzustand ausgewählte Pflanzenöle mit dem passenden Fettsäurespektrum. Sie helfen den unterschiedlichsten Hautbildern, wieder in ihr gesundes Gleichgewicht zu finden. Ätherische Öle besetzen zwar die Nebenrollen in der Rezeptur, sind aber die eigentlichen Stars der kostbaren Kompositionen, denn diese Wirkstoffe sind perfekt auf die Harmonisierung des Hautzustands abgestimmt und multiplizieren die Wirkung des Bio-Pflanzenöls.

Berglavendel, Hautberuhigendes Gesichtsöl, beruhigend

Der wilde Berglavendel beruhigt die empfindliche, sensible Haut und stärkt die Hautbarriere. Bio-Gurkensamenöl und Bio-Aprikosenkernöl unterstützen die Wirkung mit besänftigender Feuchtigkeit.

€19,90

Ravintsara, Ausgleichendes Gesichtsöl, klärend

Ravintsara wirkt ausgleichend und klärend auf unreine Haut. Es verhilft der Haut zurück in eine gesunde Balance und erfrischt den Teint, unterstützt von Bio-Calendulaöl und Bio-Schwarzkümmelöl.

€19,90

Rosengeranie, Feuchtigkeitsspendendes Gesichtsöl, Feuchtigkeit

Stillt den Feuchtigkeitsbedarf der Haut, entspannt und nährt den Teint. Die sehr hautpflegende Rosengeranie ist ideal für eine Haut, die nach Feuchtigkeit dürstet.

€19,90

Weihrauch, Regenerierendes Gesichtsöl, regenerierend

Mildert Fältchen, beugt vorzeitiger Hautalterung vor und schützt vor freien Radikalen. Für die natürliche Anti-Ageing-Pflege ist das ätherische Weihrauchöl geradezu prädestiniert, vor allem dank seiner hautregenerierenden Wirkung. Das ,Jungbrunnenöl‘ gilt als sehr hauterfrischend und reparierend.

€19,90