Aromakids

Jedes Kind findet gewisse Situationen emotional überfordernd oder beängstigend: von den Eltern getrennt sein, Schultage allein meistern, Prüfungen, Streit im Freundeskreis. Andere sind generell aufgedreht oder zappelig. Besonders dann, wenn sie immer mehr Situationen ohne Eltern meistern müssen, können Kinder durch natürlichen ätherischen Ölen unterstützt werden.

Aromakids, Nur die Ruhe Aroma-Roll-on

Jedes Kind findet gewisse Situationen emotional überfordernd oder beängstigend: von den Eltern getrennt sein, Schultage alleine meistern, Prüfungen, Streit mit Freunden. Andere sind generell sehr aufgekratzt oder zappelig. Stark beruhigende ätherische Öle wie Kamille, Mandarine und Lavendel werden durch die halt- und kraftspendende Atlaszeder ergänzt. Ein stärkender und besänftigender Begleiter, den das Kind bei Bedarf selbstständig direkt auf der Haut anwenden kann. Mit ätherischen Ölen von Kamille röm., Mandarine, Lavendel fein, Atlaszeder, Orange süss, Neroli, Vanille u.a.

€ 9,90

Aromakids, Träum süss Bio-Raumspray

Oft haben Kinder am Abend Mühe, die Eindrücke des Tages abzustreifen und in die Entspannung zu finden. Beruhigende und besänftigende Düfte lassen sie im Hier und Jetzt des Abendrituals ankommen und helfen ihnen, leichter runterzufahren. Für ein entspanntes Einschlafritual für alle Beteiligten und eine süsse Traumreise bis zum nächsten Morgen. Besänftigende ätherische Öle wie Vanille, Lavendel, Mandarine u.a. helfen beim Entspannen und Einschlafen. Mit ätherischen Ölen von Vanille, Lavendel, Mandarine, Orange süss, Benzoe u.a.

€ 11,50

Aromakids, Lern gern Aromamischung

Fällt es Kindern schwer, ruhig zu sitzen und sich konzentriert einer Aufgabe zu widmen, können die richtigen Düfte wertvolle Unterstützung leisten. Ausgewählte, aufmunternde ätherische Öle von Zitrusfrüchten, Weisstanne u.a. schaffen eine positive Lernatmosphäre, unterstützen die Lernfreude und helfen dabei, sich zu fokussieren und konzentrieren. Ideal bei Hausaufgaben, für Prüfungen und andere Kopfarbeiten. Im Riechstift ein perfekter Begleiter für die Schule, für andere Lernorte in Duftlampe/Vernebler anwenden und vorher/nachher gut lüften. Für eine motivierte Schulzeit.

€ 9,90

Aromatherapie für starke, motivierte und entspannte Kinder

Kleine Kinder, grosse Kinder – jedes vom ersten Tag an eine vollwertige Person mit all ihren Eigenschaften, Emotionen und Eigenarten. Die Art und Weise, mit der sie sich dem Leben stellen, kann so verschieden sein – und sie (wie auch ihre Eltern) vor unterschiedliche Herausforderungen stellen. Ätherische Öle sind wirkungsvolle Helfer, die aufmuntern oder beruhigen, Konzentration, Kraft und Entspannung spenden, wenn Kinder emotional überfordert, unsicher, aufgekratzt oder „neben der Kappe“ sind: Wenn sie die ersten Male von den Eltern getrennt sind, wenn es heisst, Schultage oder Prüfungen zu meistern etc. Andere sind eher von Haus unruhig und zappelig, und brauchen Hilfe dabei, zur Ruhe zu kommen.



Die passenden ätherischen Öle können Gross und Klein darin unterstützen, klar zu denken, mutig und selbstbewusst in Prüfungen (aller Art) zu bestehen und auch dann die Wogen glätten, wenn’s mal nicht so toll läuft. Andere Düfte helfen, nach einem aufreibenden Tag zur Ruhe zu kommen. Natürliche, auf ätherischen Ölen basierende aromatherapeutische Duftbegleiter für Kinder, die selbständig angewendet werden können und vom Elternteil ins Etui gesteckt werden, vermitteln zudem ganz nebenbei das wichtige Gefühl: „Ich bin immer für dich da“.

Wie können Eltern ätherische Öle als Schulhelfer oder Seelentröster einsetzen?

Anwendungshinweise für DIY-AromaCare-Rezepte mit ätherischen Ölen:

  • in der Duftlampe während Lernzeiten/Hausaufgaben
  • im Riechstift für den selbstständigen Gebrauch während des Unterrichts
  • als Badezusatz am Abend (bei Themen wir Aufmunterung, Angst und Entspannung) 4-6 Tropfen in 3 EL DIY Duschgel/Schaumbad oder Rahm emulgieren, ins eingelassene Badewasser geben
  • als duftender Roll-on für punktuelle Hautanwendungen: 10ml  Jojobaöl (wegen der Haltbarkeit, andere Öle werden ranzig) plus 2-4 Tropfen ätherisches Öl (kindertaugliche Auswahl s. oben) 

Praktische Tipps für die Schulzeit

  • Das Kind hat Angst vor der Mathestunde? Mutmacher-Duft auf ein Löschpapier geben und ins Mathebuch legen.
  • Ankerduft/Konditionierung: Kind riecht beim Vokabellernen an seinem definierten „Englisch-Duft“ – während der Englischstunde hält es einen passenden Riechstift mit dem Duft bereit. Mit verschiedenen Düften verschiedene Lernthemen konditionieren (siehe AROMATHERAPIE FÜR SIE von Eliane Zimmermann s. 84).
  • die gewählten ätherischen Öle können in einer Rezeptmischung (s.u.), für einen bedufteten Duftbegleiter (Riechstift, Duftstein, Taschentuch) oder als Raumduft verwendet werden
  • ein Riechstift oder ein beduftetes Taschentuch passen auch ins Etui, und zu Hause sind Duftlampe oder Vernebler wunderbar, um während der Hausaufgaben oder einer Abendkrise das passende ätherische Öl zu verduften

Anwendungstipps zur Aromatherapie für Schulkinder

  • in der Duftlampe während Lernzeiten/Hausaufgaben (1-3 Tropfen)
  • im Riechstift oder ein beduftetes Taschentuch für den selbstständigen Gebrauch während des Unterrichts (3 Tropfen)
  • als Badezusatz am Abend (bei Themen wie Aufmunterung, Angst und Entspannung) 4-6 Tropfen ätherisches Öl in 3 EL DIY Duschgel/Schaumbad oder Rahm emulgieren, ins eingelassene Badewasser geben
  • aus ätherischen Ölen mit den passenden Eigenschaften eigene Mischungen kreieren, z.B. auch als Bauchmassageöl, Fussöl (0,5 % Verdünnung = 1 bis 2 Tropfen ätherisches Öl auf 15 ml Pflanzenöl)
  • als duftender Roll-on für punktuelle Hautanwendungen: 10ml Bio-Jojobaöl (wegen der Haltbarkeit, andere Öle werden schnell ranzig) plus 2-4 Tropfen ätherisches Öl (kindertaugliche Auswahl s. oben)